Archiv: Treffen mit Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer und Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner

Am 17. Juni 2013 trafen sich die Vertreter der Stadt Starnberg mit Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer und Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner, um den Baubeginn für den B2-Tunnel in Starnberg zu besprechen. Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer machte deutlich, dass es aus seiner Sicht zum B2-Tunnel keine Alternative gibt und sagte zu, dass das Bundesverkehrsministerium die Baufreigabe für das Teilstück Petersbrunner Straße und Verbreiterung der Unterführung S-Bahn/Münchner Straße erteilt.

von links: Bundesministerin Ilse Aigner, Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer, 2. Bürgermeister Ludwig Jägerhuber, MdB Alexander Radwan, 1. Bürgermeister Ferdinand Pfaffinger, Vereinsvorsitzender Dr. Jürgen Busse

<< zurück
Newsletter: